Wir sind durch das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung beauftragt, Antigen-Schnelltests (PoC) sowie PCR-Tests durchzuführen sowie berechtigt, Testnachweise auszustellen. Die Abrechnung erfolgt über die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz.

Durch eine fehlende Verordnung, zahlen die Kassenärztliche Vereinigung bis auf weiteres keine Honorare an die Testzentren aus.
Bis zur Klärung dieser Angelegenheit stellen wir den Testbetrieb vorerst ein.

.

Hier können Sie einen Termin reservieren:

Antigen Schnelltest (PoC)PCR kostenfreiPCR SelbstzahlerAntikörpertest im BlutGenesenennachweis

PoC Schnell- und PCR-Test Schulungen für Betriebe und Testzentren

.

  • Falls Sie den reservierten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um Stornierung über den Link „Termin stornieren“ in der Anmeldebestätigung.
  • Falls der Termin nicht spätestens 12 Stunden vorher abgesagt wird, stellen wir Ihnen 20 Euro und ggf. die Inkasso-Kosten in Rechnung.
  • Falls Ihnen keine Termine zur Auswahl angezeigt werden, gibt es kein Testangebot

.

Unser fachkundiges Personal führt zur Probengewinnung einen
Nasen-Rachen-Abstrich durch

Hier finden Sie ein Video zur Testdurchführung …

.

Vorbereitung:

Am angenehmsten ist es, wenn sie sich hinsetzen. Entfernen sie ihren Mund Nasen Schutz erst unmittelbar vor der Abnahme.

Durchführung:

  • Entspannen Sie sich, legen sie den Kopf ganz leicht zurück und schließen Sie die Augen.
  • Öffnen Sie leicht den Mund.
  • Der extra dünne Abstrichtupfer wird vorsichtig durch die Nase nach hinten zum Nasen-Rachen-Bereich geführt.
  • und wird dort durch mehrere Drehbewegungen mit dem Probenmaterial angereichert.

Nebenwirkungen und Komplikationen:

Meist verspürt man ein leichtes brennen und es kann zum Tränenfluss kommen. Selten reagieren Probanden mit Niesen- beachten Sie bitte dabei die Nieshygiene: Wenden Sie sich von Personen ab und nehmen Sie ein Taschentuch zur Hand. Sehr selten kann die Untersuchung auch zu leichten Nasenbluten führen.